Tai Ji Quan – Die Kurzform in 16 Sequenzen mit den 20-Yin-Yang-Phasen

Qi Gong – Übungen zur Kultivierung von Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung.

Der aktuelle Kurs läuft noch bis Ende des Jahres. Nächster Kursbeginn ist am 3. März 2020. Die Kurstermine liegen immer auf einem Dienstag von 17.30 – 18.45 Uhr.

10 Einheiten – 100 Euro (spezielle Konditionen für Mitglieder unseres Dojos)
Einstieg bis zur 5. Stunde möglich

Kursleitung und Info über Petra Eberl
pe-eb(at)web.de

Harmonie und Ruhe in achtsamer Bewegung

Tai Ji Quan, ursprünglich eine chinesische Kampfkunst, ist heute in unserer westlichen Kultur eine universelle Bewegungskunst für Körper und Geist.

Ziele sind:
– den Zugang zum eigenen Körper finden
– die Beweglichkeit und Agilität des Körpers fördern
– Achtsamkeit gegenüber inneren und äußeren Körpervorgängen steigern
– die innere Wahrnehmung intensivieren

Basierend auf dem Integralen Yang-Stil* lernen wir
– die eigene Mitte finden, stärken und bewahren
– die Kunst des Stehens als Ursprung der Bewegung
– die Idealspannung
– die polaren Kräfte Yin und Yang erfahren
– Tai Ji Quan – Die Kurzform in 16 Sequenzen* mit den 20-Yin-Yang-Phasen

Mehr Informationen über mein Tai Ji Quan findet ihr auf den Seiten vom Institut Integrales Tai Ji Quan & Qi Gong.